BDF News

Geschäftsführender Vorstand trifft sich zur Sitzung in Hannover

Erstellt von LV |

Der Geschäftsführende Vorstand traf sich zu einer Sitzung in Hannover. Durch die neue Satzung hat sich etwas getan – die Mitglieder dieses BDF Gremiums hat sich geändert. Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes sind neben dem Landesverbandsvorsitzenden seinen zwei Stellvertreter, der Landesschriftleiter, der Schatzmeister, der Ansprechpartner der Forstwirte, der Vertreter der Verwaltungsangestellten, der BDF-Vertreter im Verwaltungsrat der NLF, sowie den Vorsitzenden der Ausschüsse (LWK, NLF, Forstpolitik, Ruheständler, Junge Forstleute). In Summe 13 Mitglieder.

Die Themen, die besprochen wurden waren unter anderem die Entwicklung der Mitglieder, der neue BDF Forstkalender und Auswirkungen der neuen Landesregierung auf den Forstbereich. Die Berichte der Ausschussvorsitzenden waren ebenfalls auf der Tagesordnung, sowie auch die anstehende Berufsfachmesse für Studenten in Göttingen.

Die Entwicklung der Mitglieder bleibt erfreulich, jedoch wirkt sich auch hier der demographische Wandel aus. Hier gilt es unter den jungen Kollegen und Kolleginnen neu Mitglieder zu werben. Jedes Mitglied stärkt das Mandat des BDF, wichtige Themen bei den Arbeitgebern, sowie im politischen Raum zu Gehör zu bringen und schließlich auch umzusetzen.

Auch der BDF Landesverband Niedersachsen bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, den neu gestalteten BDF Försterkalender bei der Geschäftsstelle zu erwerben. Er kostet 4,- € zzgl. Versand.

Es wird vermutet, dass die Bildung einer neuen Landesregierung Auswirkungen auch auf den Forstbereich haben wird. In welcher Intensität und Ausprägung lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Vieles wird von der „Farbe“ des zuständigen Ministeriums abhängen.

Die Berichte der Ausschussvorsitzenden zeigten, dass der BDF Niedersachsen mit der neuen Satzung den richtigen Weg eingeschlagen hat. Durch die Ausschüsse kann die Arbeit deutlich stärker und effektiver umgesetzt werden. Viele Themen lassen sich so parallel gleich intensiv bearbeiten. Das Mitwirken in den Ausschüssen interessierter Mitglieder außerhalb des Vorstände, stellt die Arbeit auf ein breites und solides Fundament.

In Göttingen wird an der FH und Uni wieder eine Berufsfachmesse stattfinden. Hier wird der BDF Niedersachsen durch das Engagement der Studentenvertreter präsent sein. In den vergangenen Jahren war das eine gute Gelegenheit, die Arbeit des BDF den jungen zukünftigen Kollegen und Kolleginnen vorzustellen.